• Eine neue Plattform für die Logistik

    RIO bietet als Digitalmarke der TRATON GROUP auf seiner offenen und cloudbasierten Plattform digitale Lösungen für das gesamte Transport- und Logistik-Ökosystem an. Bereits seit August 2017 wird die RIO Box, die die Basis für eine Vernetzung der Fahrzeuge mit der Plattform ist, serienmäßig in alle fabrikneuen MAN Lkw-Baureihen in Europa verbaut. Mithilfe der Services auf der RIO Plattform tragen RIO und MAN in erheblichem Maße zum Schutz der Umwelt und des Klimas bei: So können MAN-Kunden unter anderem durch eine Verbesserung der Touren- und Routenplanung sowie das Vermeiden von Leerfahrten Kraftstoff und CO₂ einsparen.

    grafik-1.png
  • Platooning

    Ein Forschungsprojekt von DB Schenker, MAN Truck & Bus und der Hochschule Fresenius bringt erstmals vernetzte Lkw in die Praxisanwendung im Logistikalltag. Ab Juni 2018 wurden diese Fahrzeuge über mehrere Monate im realen Logistikbetrieb von DB Schenker sowie mit echten Berufskraftfahrern erfolgreich auf dem digitalen Testfeld Autobahn A9 zwischen München und Nürnberg getestet.

    grafik-2.png

Eine neue Plattform für die Logistik

RIO bietet als Digitalmarke der TRATON GROUP auf seiner offenen und cloudbasierten Plattform digitale Lösungen für das gesamte Transport- und Logistik-Ökosystem an. Bereits seit August 2017 wird die RIO Box, die die Basis für eine Vernetzung der Fahrzeuge mit der Plattform ist, serienmäßig in alle fabrikneuen MAN Lkw-Baureihen in Europa verbaut. Mithilfe der Services auf der RIO Plattform tragen RIO und MAN in erheblichem Maße zum Schutz der Umwelt und des Klimas bei: So können MAN-Kunden unter anderem durch eine Verbesserung der Touren- und Routenplanung sowie das Vermeiden von Leerfahrten Kraftstoff und CO₂ einsparen.

grafik-1-mobile.png

Platooning

Ein Forschungsprojekt von DB Schenker, MAN Truck & Bus und der Hochschule Fresenius bringt erstmals vernetzte Lkw in die Praxisanwendung im Logistikalltag. Ab Juni 2018 wurden diese Fahrzeuge über mehrere Monate im realen Logistikbetrieb von DB Schenker sowie mit echten Berufskraftfahrern erfolgreich auf dem digitalen Testfeld Autobahn A9 zwischen München und Nürnberg getestet.

grafik-2-mobile.png