• Spenden

    Unsere Spendenaktivitäten stehen meist in engem Bezug zu unserem Kerngeschäft und beziehen sich auf die Förderbereiche Bildung, Wissenschaft, Kultur und Soziales. Eine konzernweit gültige Richtlinie definiert verbindliche Handlungsanweisungen zur Vergabe von Spenden- und Sponsoringgeldern.

    grafik-1.png
  • Für Menschen in Not Perspektiven schaffen

    Mit dem SOS-Kinderdorf e.V. verbindet uns seit 2008 eine erfolgreiche strategische Partnerschaft. Der Schwerpunkt unserer Förderung liegt hier auf langfristigen und nachhaltigen Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche.

    grafik-2.png
  • Förderung von Social Start-ups

    Mit dem 2017 gestarteten und 2018 fortgeführten Programm MAN Impact Accelerator unterstützt MAN Truck & Bus Social Start-ups im Transportsektor. Im Fokus stehen dabei Lösungsansätze für globale Herausforderungen wie Bevölkerungswachstum und Urbanisierung. MAN führt das Programm gemeinsam mit der Yunus Social Business Initiative von Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus durch.

    grafik-3.png
  • Plattform „Helfen macht Freude“

    Das Programm „Helfen macht Freude“ bietet Mitarbeitern eine Plattform, über die sie sich sozial und ökologisch engagieren können. Gemeinsam mit verschiedenen Organisationen, wie dem BUND Naturschutz in Bayern und SOS-Kinderdorf, setzt MAN Projekte für ehrenamtlich Tätige auf und entwickelt neue Maßnahmen. Der Fokus liegt dabei auf den Bereichen Bildung und Unterstützung sozial Benachteiligter. Ein Einsatz mit Signalwirkung, der zum Mitmachen motiviert: Die freiwillig geleisteten Stunden unserer Mitarbeiter haben sich im Vorjahresvergleich vervierfacht.

    grafik-4.png

Spenden

Unsere Spendenaktivitäten stehen meist in engem Bezug zu unserem Kerngeschäft und beziehen sich auf die Förderbereiche Bildung, Wissenschaft, Kultur und Soziales. Eine konzernweit gültige Richtlinie definiert verbindliche Handlungsanweisungen zur Vergabe von Spenden- und Sponsoringgeldern.

grafik-1-mobile.png

Für Menschen in Not Perspektiven schaffen

Mit dem SOS-Kinderdorf e.V. verbindet uns seit 2008 eine erfolgreiche strategische Partnerschaft. Der Schwerpunkt unserer Förderung liegt hier auf langfristigen und nachhaltigen Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche.

grafik-2-mobile.png

Förderung von Social Start-ups

Mit dem 2017 gestarteten und 2018 fortgeführten Programm MAN Impact Accelerator unterstützt MAN Truck & Bus Social Start-ups im Transportsektor. Im Fokus stehen dabei Lösungsansätze für globale Herausforderungen wie Bevölkerungswachstum und Urbanisierung. MAN führt das Programm gemeinsam mit der Yunus Social Business Initiative von Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus durch.

grafik-3-mobile.png

Plattform „Helfen macht Freude“

Das Programm „Helfen macht Freude“ bietet Mitarbeitern eine Plattform, über die sie sich sozial und ökologisch engagieren können. Gemeinsam mit verschiedenen Organisationen, wie dem BUND Naturschutz in Bayern und SOS-Kinderdorf, setzt MAN Projekte für ehrenamtlich Tätige auf und entwickelt neue Maßnahmen. Der Fokus liegt dabei auf den Bereichen Bildung und Unterstützung sozial Benachteiligter. Ein Einsatz mit Signalwirkung, der zum Mitmachen motiviert: Die freiwillig geleisteten Stunden unserer Mitarbeiter haben sich im Vorjahresvergleich vervierfacht.

grafik-4-mobile.png